14. August 2012

Der Haustier - TAG


habe soeben auf veras blog den haustier tag entdeckt - da mache ich natürlich mit, da das meiner meinung nach mal ein ganz anderer tag ist. wie immer tagge ich niemanden und jeder der möchte kann mitmachen.


1. was war dein erstes haustier und wie war sein name?
wir hatten eigentlich schon vor meiner geburt eine katze. die war eher wild und nicht wirklich zahm. sie hieß miksel. aber das erste haustier welches wirklich meins war, war ein meerschweinchen namens frederick.

2. hast du es dir gewünscht oder war es ein familienwunsch?
ich habe es von meiner patentante damals zum geburtstag bekommen. ich habe echt keine ahnung mehr, ob ich es mir gewünscht habe oder nicht?!

3. lebt es noch oder ist es schon gestorben?
er ist schon tot. als wir in urlaub gefahren sind, haben wir ihn bei bekannten abgegeben, die ihn solange füttern sollten und so weiter. als wir nach hause kamen war er verstorben...wir haben bis jetzt keine ahnung wieso

4. was ist dein lieblingstier?
meine lieblingstiere sind katzen (ich beziehe das jetzt nur auf haustiere)


5. hast du jetzt haustiere? wenn ja, wie viele und wie heißen sie?
ich habe eine katze namens trünett.

6. hat sein name eíne besondere bedeutung oder geschichte?
wir haben meine kleine prinzessin von bekannten. diese sind franzosen und haben auch ihr einen französischen namen gegeben. da wir aber alle kein französisch können haben wir den namen eingedeutscht und so heißt mein baby jetzt eben trünett.

7. was war das schönste/lustigste erlebnis mit ihr?
das kann ich gar nicht sagen. es gibt so viele schöne momente mit trünett.

8. hast du dir schon mal große sorgen machen müssen?
ohja! das war sogar ziemlich am anfang. da wohnten wir noch in der dritten etage...es war sommer und mein mädchen lag immer auf der äusseren fensterbank. irgendwann ist ein vogel vorbeigeflogen, sie hat sich nach ihm umgedreht und ist daraufhin runtergefallen...ich habe noch ihre pfoten gesehen, wie sie versuchte sich festzukrallen. ich habe geheult als wäre was weiß ich passiert. ich war so am ende!!! wir sind dann zu einem bereitschaftstierarzt gefahren, da sonntag war. letztendlich ist aber nicht viel passiert und sie hat nur eine kleine gehirnerschütterung davongetragen.

9. würdest du gerne noch mehr haustiere haben?
nein. ich möchte trünett alleine meine ungeteilte und bedingungslose liebe schenken!

10. was findest du besser? tiere von einem züchter oder aus dem tierheim?
wir hatten bisher eine katze aus dem tierheim. die anderen ist uns zugelaufen und die jetzige haben wir von bekannte. generell finde ich, dass man tiere retten sollte, wenn man es tun kann. ich würde mir nur welche aus einem tierheim holen.

11. bist du irgendwelchen organisationen beigetreten, die sich für den tierschutz engagieren?
nein, bisher nicht. ich hatte es allerdings mal vor, jedoch war bei der anmeldung übers internet irgendwas, was mich doch zögern hat lassen.

12. wie viel präsenz hat dein tier in deinem leben/herzen?
sie ist mein ein und alles! ich liebe sie abgöttisch und sie ist wie meine eigene tochter. ohne sie möchte ich gar nicht leben. sie macht mich glücklich und zufrieden wenn ich zuvor traurig und am ende war. sie kommt zu mir, wenn ich alleine bin. für mich gibt es nichts schöneres als meine kleine prinzessin.

1 Kommentar:

  1. Oh, wie schön. :3
    Da würde ich auch noch gern mitmachen. ^_^

    AntwortenLöschen