11. August 2013

Wochenrückblick No. 2


Zum Ende der Woche gibt es wieder einen kleinen Wochenrückblick, welcher heute etwas kleiner ausfällt, als der von letzter Woche. Morgen gibt es übrigens einen Beitrag über die Hochzeit, auf welcher ich gestern war. Aber bis dahin starte ich erst einmal mit dem Wochenrückblick:

Gesehen: einige Folgen von "Breaking Bad"

Gelesen: leider nicht wirklich etwas. Ich muss gestehen, dass ich zur Zeit sehr lesefaul bin.

Gehört: Das Niveau, Dark Tranquillity und Frozen Plasma

Gegessen: Wieder eher wenig Fleisch, Wurst und so weiter. Aber von nichts besonders viel.

Getrunken: Sprudel - aber generell eher zu wenig 

Getan: Arzttermin, Treffen mit Diana,  in Karlsruhe shoppen, in Karlsruhe weggehen, bei meinem Freund sein, Friseur

Gedacht: "ich muss noch einiges erledigen - wo bleibt nur die Zeit?!"

Geärgert: darüber, dass ich schon wieder pleite bin

Gewünscht: dass ich irgendwo wohnen kann, wo es ruhig ist

Gefreut: dass ich meine ganzen Verwandten wieder sehen durfte; Picknick mit Schatz

Gekauft: Kleid, Ballerinas und Haarschmuck für mein Hochzeitsoutfit

Geplant: Outfit für die Hochzeit

Zum Schluss wieder das Lied der Woche. Ich kann es leider gar nicht mehr hören, da ich wirklich seit Tagen dieses Lied als Ohrwurm habe...es macht mich wahnsinnig! Genau deshalb muss es wohl das Lied der Woche sein - es zwingt mich quasi dazu. Hoffentlich verschwindet es mit diesem Post und dem Ende der Woche aus meinem Kopf.


Kommentare:

  1. Geärgert: darüber, dass ich schon wieder pleite bin --> das habe ich bei mir ganz vergessen, ist aber bei mir genauso den Monat :/ nächsten muss ich definitiv sparen :D

    Der Song macht gute Laune :D ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hör es dir lieber nicht zu oft an. :D Du wirst es sonst nicht mehr los!

      Löschen
  2. Ja das mit dem pleite sein, kenn ich auch noch aus meiner ersten Lehrzeit, da war ich auch immer schon am 10ten am Existenzminimum.
    Aber da muss man durch oder mehr drauf achten :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja blöd nur, dass ich eigentlich genug Geld hatte für die nächsten paar Monate und ich damit wohl einfach nicht sparsam genug damit umgegangen bin X_X

      Löschen