7. August 2013

Fahrradtour und Abgabe des EKG


Heute morgen habe ich das EKG wieder abgegeben. Alles in allem war es nicht so nervig wie erwartet. Gestern habe dann noch eine einstündige Fahrradtour gemacht, wo auch diese Bilder entstanden sind. Ich wusste gar nicht mehr, wie schön so eine Fahrradtour sein kann. Wenn man in seinem eigenen Tempo durch die Landschaft fährt und diese anschauen kann. Es war unheimlich befreiend und gar nicht anstrengend - was ich als Sportmuffel ja eher doof gefunden hätte. Ich bin sogar einer kleinen Katze auf einem Feld begegnet, welche aber leider zu scheu war, um sich streicheln zu lassen. Auch habe ich vor allem viele Zwetschgenbäume und Johannisbeersträucher gesehen, an welchen die reifen Früchte hingen; das war nett anzusehen. Zuerst suchte ich ein Denkmal auf... früher, als wir noch im Nachbarort wohnten fuhren meine Schwester und ich immer mit meinem Vater genau zu diesem Denkmal und danach zum 'großen Deich'. Ich bin also genau die gleiche Strecke gefahren, wie ich es in meinen Kindertagen an sonnigen Tagen oft getan habe. Es war schön, das genau so wieder zu erleben und etwas in die Vergangenheit einzutauchen.


Als ich wieder Zuhause war, schaute ich ein paar Folgen von Breaking Bad. Da bin ich mittlerweile bei Staffel 2 angelangt. Ich muss ehrlich sagen, dass mich die Umgebung in dieser Serie etwas depressiv macht: so viel braun und gar kein grün. Wäre echt schrecklich, wenn ich dort wohnen müsste. Ein Glück ist es bei uns schöner. Später ging es dann ins Bett und auch nachts haben mich weder die Kabel noch der Recorder gestört oder mich gar am schlafen gehindert. Mit einem engen Oberteil konnte ohnehin alles so gut wie möglich am Körper gehalten werden und sich nirgendwo verfangen. Das schmerzhafteste war tatsächlich, die Elektroden abgemacht zu bekommen, jedoch auch nicht so extrem schmerzhaft. Nun darf ich eine Woche auf das Ergebnis warten. Bin mir aber sicher, dass man bei mir nichts Ungewöhnliches finden wird.

Morgen geht es mit einer Freundin nach Karlsruhe. Endlich komme ich auch mal dazu, im Primark shoppen zu gehen. Ich hoffe darauf, dass ich ein schönes Kleid für die Hochzeit meiner Cousine am Samstag finden werde und eventuell auch ein paar Oberteile für die Ausbildung und für meine Freizeit. Wir werden sehen. :)

Kommentare:

  1. Das sieht toll aus dort :) Ganz viel Grün ♥
    Ich will auch zu Primark :( Muss mich aber noch einen Monat gedulden :(

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch schön ruhig dort :)

      Der Monat geht schnell vorbei. Das packst du :P

      Löschen
  2. Primark, Primark ♥
    Da bin ich auch fast jede Woche drin :D

    Fahrradtouren sind toll :) Wenn der Wind einem durch die Haare weht und man sieht, was sich alles verändert hat seitdem man das letzte mal da war und wie lange alles her ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So toll war der Besuch bei Primark nicht :)

      Löschen
  3. ist wirklich schön bei euch :)

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Fotos :) Ich mag solche Fahrradtouren auch immer sehr gern <3

    AntwortenLöschen
  5. Ach, so ne Fahrradtour durch die Natur ist doch Balsam für die Seele, ich bin vor ein paar Jahren vom "Land" nach Berlin gezogen und muss sagen ich vermisse das schon, die Möglichkeit sich einfach mal aufs Rad zu setzen und durch die Gegend zu fahren. Deine Bilder entschädigen mich grad ein bisschen und erinnern mich an zu Hause ;)

    AntwortenLöschen