7. März 2012

Einsamkeit


ruhe. das höchste glück auf erden, kommt sehr oft nur durch einsamkeit in das herz. 

bettfertig betrete ich mein zimmer. habe nur meine kleine nachttischlampe an. laufe auf meinen schreibtisch zu, um meinem computer jetzt jegliche stromzufuhr zu nehmen. ziehe nun den stecker, der meinen fernseher und den receiver mit energie versorgt. drei schritte weiter, ich schlüpfe aus meinen hausschuhen, setze mich in mein bequemes bett und schalte meine lampe aus. dunkelheit. kein einziger kleiner lichtpunkt ist zu sehen. genau so mag ich es. pure dunkelheit. schwarz. ich schließe meine augen. möchte einfach nur schlafen, aus dem alltag in meine traumwelt entfliehen, welche sich jede nacht neu bildet. doch etwas hindert mich wie fast jede nacht daran. ich höre es. das leben um mich herum. aufgeregt erzählende stimmen kommen aus dem wohnzimmer. worte eines moderatoren schallen aus einem anderen raum. das klacken der kalten heizung einen meter neben mir. schnelle schritte einer frau mit high heels auf dem asphalt treten von draußen zu mir hinein. ich merke schnell, wie sich mein körper mit hass erfüllt. es ärgert, es deprimiert mich so. so gerne würde ich die zeit einfach nur stillstehen lassen, meine sinne stärker wahrnehmen. die decke auf meiner kalten haut fühlen. spüren, wie sich die schwere meines körpers in die matratze drückt. möchte das leise, beruhigende ticken meines weckers im sekundentakt hören, welches mir sonst auch immer hilft in die traumwelt zu fliehen... und wie alle vierundzwanzig stunden wird mir klar, dass ruhe ein selten gewordenes gut ist. 
heutzutage ist die welt wach - und zwar immer. zu jeder tages- bzw. nachtzeit. dieses problem erweckt in mir den wunsch später ausserhalb wohnen zu wollen, in einem ruhigen dorf. denn dort ist es, wie ich glaube, ruhiger. dann werde ich endlich ungestört einschlafen können. werde die stille, welche mich in einen entspannten zustand versetzt, genießen können. das höchste glück auf erden kehrt oft nur durch einsamkeit in das herz...

Kommentare:

  1. hätte ich gewusst dass du einen blog hast hätte ich dich schon eher verfolgt, schöne :-) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wusste ja auch nicht, dass du einen hast. :)<3

      Löschen
  2. ich liebe deinen schreibstil!! <3

    AntwortenLöschen